Herzlich willkommen

Belvedere Pfingstberg Advent (c) SPSG, Foto - Förderverein Pfingstberg

"Potsdams schönste Aussicht" lädt seine Besucher seit der Wiedereröffnung des Belvedere auf dem Pfingstberg im Jahr 2001 zu einem einzigartigen Blick über Potsdam und die umgebende Kulturlandschaft bis weit nach Berlin hinein ein.

Im März hat das Schloss Belvedere auf dem Pfingstberg an den Wochenenden von 10 bis 16 Uhr und ab April 2015 dann auch täglich bis 18 Uhr geöffnet.

Auf unserer Internetseite erfahren Sie alles über unsere Veranstaltungen, Trauungs- und Vermietungsangebote und die Betreibung des historischen Pfingstbergensembles durch den Förderverein Pfingstberg e.V. Der Förderverein engagiert sich für den Erhalt des Ensembles.

Alle Informationen zum Pfingstberg im Überblick als Flyer zum Download.

 

Viele Helfer machten das Belvedere für die neue Saison hübsch

Arbeitseinsatz auf dem Pfingstberg (c) SPSG, Förderverein Pfingstberg

Am letzten Februar-Tag 2015 kamen im Belvedere auf dem Pfingstberg viele Helfer zusammen, um das Schloss im Potsdamer Norden vom letzten Winterstaub und Herbstlaub zu befreien. Bei schönstem Wetter wurde kräftig angepackt. Jetzt ist es wieder hübsch und die neue Saison kann kommen! Wer beim nächsten Arbeitseinsatz mitmachen will oder sich auch generell für das ehrenamtliche Engagement des Förderverein Pfingstberg in Potsdam e.V. interessiert, der findet hier weitere Informationen ...  

 

Tolle Geschichten von der Klasse 4b der Eisenhartschule

Welche tollen Geschichten sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4b der Eisenhartschule kürzlich nach einer Führung im Belvedere auf dem Pfingstberg ausgedacht haben, und wie sie vom fliegenden Pegasus inspiriert wurden, das können Sie hier lesen ...