Herzlich willkommen

Belvedere Pfingstberg Herbst (c) SPSG, Foto - Förderverein Pfingstberg

"Potsdams schönste Aussicht" lädt seine Besucher seit der Wiedereröffnung des Belvedere auf dem Pfingstberg im Jahr 2001 zu einem einzigartigen Blick über Potsdam und die umgebende Kulturlandschaft bis weit nach Berlin hinein ein.

Auf unserer Internetseite erfahren Sie alles über unsere Veranstaltungen, Trauungs- und Vermietungsangebote und die Betreibung des historischen Pfingstbergensembles durch den Förderverein Pfingstberg e.V. Der Förderverein engagiert sich für den Erhalt des Ensembles.

Alle Informationen zum Pfingstberg im Überblick als Flyer zum Download.

Leuchtender Herbst auf dem Pfingstberg

Belvedere auf dem Pfingstberg abendlich illuminiert (c) SPSG, Foto Förderverein Pfingstberg

Nicht nur die goldene Herbstsonne wird in den nächsten Tagen für schöne Momente auf dem Potsdamer Pfingstberg sorgen.

Ab Sonntag, dem 26. Oktober wird das Belvedere in den späten Nachmittagsstunden aufgrund der früher einsetzenden Dunkelheit auch stimmungsvoll beleuchtet sein. So illuminiert ist das Schloss sonst nur während der im Sommer einmal monatlich stattfindenden Mondnächte zu erleben.

Ein Grund mehr also, bis zum 31. Oktober noch die tägliche Öffnungszeit von 10 bis 18 Uhr zu nutzen und Potsdams schönste Aussicht und die neue Dauerausstellung zur spannenden Geschichte des Ortes zu besuchen. Im November kann das Aussichtsschloss dann noch an den Wochenenden von 10 bis 16 Uhr besichtigt werden.