Regelmäßig

Veranstaltungen auf dem Pfingstberg

Musik, Theater oder Lesungen auf dem Pfingstberg sind wahrhaft königliche Erlebnisse – und dem Förderverein Pfingstberg eine Herzensangelegenheit. Denn die Gruppe Menschen, die sich Ende der 1980er-Jahre für den Erhalt des Ensembles engagierte und aus welcher der Förderverein entstand, machte unter anderem mit Konzerten vor dem Belvedere auf ihr Anliegen aufmerksam. Kultur an diesem Ort erlebbar zu machen und Menschen zusammenzubringen, ist dem Förderverein deshalb auch heute noch ein Anliegen.

Kultur in der Natur am Belvedere © SPSG, FVP, Foto: Leo Seidel

Und somit genießen Besucher auf dem Pfingstberg in den warmen Monaten „Kultur in der Natur“ – das sind Konzerte, Lesungen oder szenische Erzählungen in der Gartenanlage und Märchen auf der Dachterrasse des Pomonatempels.

Sommertheater auf dem Pfingstberg © SPSG, FVP

Kunstfreunde erfreuen sich zudem an wechselnden Ausstellungen im Pomonatempel, und das seit vielen Jahren stattfindende Sommertheater vor dem Belvedere ist für viele Gäste ein fester Termin im Kalender.

Mondnacht im Schloss Belvedere © SPSG, FVP, Foto: Stephanie Schulze

Beliebt sind auch die vier- bis fünfmal jährlich stattfindenden Mondnächte: Ein Sonnenuntergang und der aufsteigende Mond sind im illuminierten Belvedere und von den Schlosstürmen aus ein sehr romantisches Erlebnis. Dazu ein Glas Wein und angenehme Musik und das Wochenende kann kommen!

Konzert im Schloss © SPSG, FVP

Regelmäßig werden Führungen angeboten, bei denen Vereinsmitglieder von der spannende Geschichte des historischen Ensembles erzählen. Außerdem gibt es jährlich Kooperationen mit externen Veranstaltern, die wunderbare Konzerte auf der Wasserbühne im Innenhof des Schlosses möglich machen oder ungewöhnliche Formate nach Potsdam bringen, wie zum Beispiel das “Live-Hörspiel unterm Sternenhimmel”. Wir laden Sie herzlich ein, bei diesen Veranstaltungen einen schönen Nachmittag oder Abend bei uns zu verbringen und sich zu erholen und inspirieren zu lassen! Die Veranstaltungen für das Jahr 2018 finden Sie in unserem Kalender. Sie können sich auch den Programmflyer herunterladen.

Zum Kalender