Routen

Spannende Wege zum Pfingstberg

Egal, mit welchem Verkehrsmittel Sie vom Potsdamer Hauptbahnhof zum Pfingstberg kommen – schon auf dem direkten Weg gibt es viele interessante Sehenswürdigkeiten zu entdecken!

distance icon 5 km
walking icon 60 min
bicycle icon 20 min
distance icon 8 km
walking icon 95 min
bicycle icon 30 min
distance icon 6 km
walking icon 75 min
bicycle icon 35 min
Durch die Stadt

Vom Hauptbahnhof zum Pfingstberg

Die Fahrt vom Potsdamer Hauptbahnhof zum Pfingstberg – möglich mit dem Fahrrad, zu Fuß oder mit der Tram – ist vor allem eine vielfältige architektonische Reise durch unterschiedliche Epochen. Erleben Sie imposanten Klassizismus oder Barock in der Stadtmitte, bevor Sie in der Idylle der russischen Kolonie Alexandrowka eine kleine Rast machen und gestärkt den Pfingstberg mit Schloss Belvedere und Pomonatempel entdecken!

Google Maps

Am Wasser entlang

Vom S-Bahnhof Griebnitzsee zum Pfingstberg

Glitzernde Seen, die schönste historische Bauten säumen: Leihen Sie sich ein Fahrrad am S-Bahnhof Griebnitzsee aus und genießen Sie Natur und Historie in einem! An der Glienicker Lake, der Havel und dem Heiligen See finden sich wunderschöne Villen sowie Bauten der preußischen Könige. Stärken Sie sich in der Mitte der Strecke an der Glienicker Brücke mit etwas Herzhaftem oder Kaffee und Kuchen und fahren dann entspannt am Neuen Garten entlang zum Belvedere auf dem Pfingstberg weiter.

Entdecken Sie das Radtour-Special für Genießer unseres Partners Pedales Potsdam:

http://potsdam-per-pedales.de/specials/

 

 

Google Maps

Von Park zu Park

Von Sanssouci zum Pfingstberg

Auch nach Ihrem Besuch des Schlosses Sanssouci können Sie über einen sehenswerten Weg zu Fuß oder mit dem Fahrrad zum Pfingstberg kommen. Vom Ruinenberg Friedrich des Großen haben Sie einen idyllischen Blick auf das Schloss Sanssouci, in der russischen Kolonie Alexandrowka können Sie sich inmitten historischer Wohnhäuser mit einem kleinen Imbiss stärken, dann im Volkspark Potsdam grüne Weite und kleine Gärten genießen und schließlich im Belvedere Pfingstberg die grandiose Aussicht erleben.

Google Maps

Special

Individuelle Genießer-Radtour

Buchen Sie eine individuelle Potsdam-Radtour mit italienischem Picknick und Aufstieg auf das Belvedere Pfingstberg. Ein Angebot für Genießer!

Machen Sie sich einen schönen Tag und starten Sie mit einem italienischen Picknickkorb zu einer traumhaften Radtour durch Potsdam. Nutzen Sie einen Fahrrad-Stadtplan oder eine kostenlose Audioguide-App und entdecken Sie damit Potsdam ganz in Ihrer individuellen Geschwindigkeit.

Hier geht es zum Angebot unseres Partners Pedales Potsdam:

http://potsdam-per-pedales.de/specials/