24. August bis 21. September 2018
18 bis 23 Uhr

Mondnacht mit dem Urania-Planetarium Potsdam

Das Schloss Belvedere im Mondschein ist ein romantisches Erlebnis. Darum öffnet der Förderverein Pfingstberg e.V. es an fast allen dem Vollmond am nächsten liegenden Freitagen von Mai bis September. Potsdams schönste Aussicht lässt sich in der Dämmerung erleben, und nach Einbruch der Dunkelheit lädt das Belvedere zum einem Blick in die Sterne ein. Und die kommen diesmal ganz nah: Die URANIA Potsdam stellt an diesem Abend ein Teleskop für die Himmelsbeobachtung zur Verfügung! Simon Plate, Leiter des URANIA-Planetariums ist zu Gast und holt den Mond hinab auf die Erde: Werfen Sie einen Blick durch das Teleskop und lernen Sie – begleitet von fachlichen Erläuterungen – den Mond ganz neu kennen. Oder Sie beobachten einfach nur die Mond-Spiegelungen im Wasserbecken und genießen den leisen Flug der Fledermäuse bei Musik und einem Glas Wein. Die Mitglieder des Förderverein Pfingstberg bieten Getränke und herzhaftes Gebäck an.

Belvedere Pfingstberg, Eintritt: 4,50 / ermäßigt 3,50 €, (Tickets ausschließlich an der Abendkasse)

Technischer Musiksupport: Phaselinear (www.phaselinear.de)

Hinweis: Die Teleskopbeobachtung des Mondes ist abhängig vom Wetter und lässt sich bei zu starker Bewölkung nicht durchführen.