Wechselnde Ausstellungen

Kunstgenuss im Pomonatempel

Jedes Jahr von Ostern bis Oktober wird der Pomonatempel auf dem Pfingstberg zu einer kleinen Schatzkiste: In Wechselausstellungen präsentieren Künstler aus der Region ihre Werke in der Cella.

Die Ausstellungen 2020 sind:

11. April bis 1. Juni: “Italienisches Flair II” – Strukturbilder von Katrin Seifert

6. Juni bis 26. Juli: “…ich nehme mir diesem Zwecke zufolge die Freiheit!…” Hendrik Schink zitiert Karl Friedrich Schinkel – Porzellan, Scherenschnitt und Illustration von Hendrik Schink

1. August bis 13. September:”Pomonas Ausblicke” – Wachszeichnungen von Heike Jeschonneck

19. September bis 31. Oktober: “Zeitlinien – zwischen Fiktion und Realität. Gedanken zum Pingstberg-Ensemble” – Malereien von Horst Uhlemann

Alle Informationen zu den Ausstellungen finden Sie im Kalender.

Für KünstlerInnen

Ausstellen im Pomonatempel

Der Förderverein Pfingstberg in Potsdam e.V. bietet Künstlerinnen und Künstlern die Möglichkeit, im Pomonatempel auf dem Pfingstberg für eine Dauer von jeweils zirka sechs bis acht Wochen auszustellen.

Jetzt bewerben