27. Mai 2023
14 bis 16 Uhr

Vernissage: „KONSTRUKTION – VERFALL – REKONSTRUKTION“ – Wachscollagen von Christina Gödecken von Grote

Christina von Grote ist eine in Göttingen geborene Künstlerin. Bis 1993 hat sie an der Akademie der bildenden Künste in München Innenarchitektur studiert.Seit dem Diplom arbeitet sie als freischaffende Künstlerin im Bereich Malerei. Nach längeren Aufenthalten in Berlin, Paris und Mailand lebt und arbeitet sie in Hamburg. Einen Eindruck von ihren Arbeiten können Sie auf ihrer Homepage gewinnen.

Zu den ausgestellten Arbeiten:

In der vorliegenden Arbeitsserie hat die Künstlerin die baugeschichtliche Entwicklung des Pomonatempels auf dem Pfingsberg mit ihren Stilmitteln aufgegriffen. 1801 wurde er als erstes ausgeführtes Bauwerk Schinkels errichtet. 1936 kam es im Rahmen der Olympischen Spiele zum ersten Mal zu einer generellen Restaurierung. Nach dem Ende des zweiten Weltkriegs setzte ein starker Verfall ein, da das Schloss und der Tempel im russischen Sperrgebiet lagen, der Pomonatempel verfiel bis auf die Grundmauern.Nach der Wiedervereinigung kam es durch den neu gegründeten Förderverein Pfingstberg e.V. mit Unterstützung der Reemtsma Stiftung zu einer kompletten Rekonstruktion, die 1993 abgeschlossen wurde.Die Elemente der Entstehung, des Bestehends, des Verfalls und der Wiedererstehung versuchte ich künstlerisch darzustellen.

Die Dynamiken zwischen den Kräften der Natur und des menschlichen Wirkens – hier in Form der Architektur Karl Friedrich Schinkels – war bei der Komposition ihrer Arbeiten eine bedeutende Inspirationsquelle. Für diese Serie von Collagen auf mit Gesso grundierten Holzplatten oder Leinwand hat sie alte Pläne kopiert und dekomponiert, zerschnitten und neu zusammen gesetzt und dann mit unterschiedlichen Materialien und Farben, unter anderem handgeschöpfte Papiere, Pigmente,Sprühlack aber auch Naturmaterialien wie grober Pfeffer, verdichtet. Diese Serie fügt sich in die langjährige Bearbeitung des Themas Farbräume ein, die sie in vielen Schichten und in Kontrasten aufbaue.