15. August bis 17. August 2018
20 Uhr

Sommertheater: „In the blink of an eye“

Ein Mann, der von einem warmen Wind nach Hindustan getragen wird, ein rituelles Sterben und Wiederauferstehung, Hass, der unvermittelt in Liebe umschlägt, ein Tsunami wütet, fliegende Kraniche, geheime Erinnerungen – und das alles in einem Augenblick, in the blink of an eye.

Das Ton & Kirschen Wandertheater arbeitet in “The blink of an eye” mit Texten von Samuel Beckett, Anton Tschechow, The English Mumming Play, Rumi, Ovid und Bertolt Brecht. Jede der Geschichten fand ihre eigene Form während der Probenzeit. Das Theater will mit dem Publikum auf Reisen gehen, um nachzuspüren, was Menschen verbindet.

Eine Kreation des Ton und Kirschen Theaters (2017) mit Margarete Biereye, Victor Cuevas, Regis Gergouin, Thalia Heninger, David Johnston, Rob Wyn Jones, Nelson Leon, Daisy Watkiss
Künstlerische Leitung: Margarete Biereye & David Johnston

Ungeheuer kontrastreich geht es durch die Welttheaterliteratur, durch Liebe und Hass. » Astrid Priebs-Tröger, Textur (Büro für Text und Kultur)

« Von einer Liebesszene in den Zoo, von süffiger Nostalgie zum Lacher, von Selbstreflexion in die Situationskomik, und dazwischen nur ein Augenblick: Das kann nur Theater. Ohnehin liegt, was man sieht, im Auge des Betrachters. » Lena Schneider, PNN

Trailer: https://vimeo.com/242066611

Ton & Kirschen ist eine Wandertheatergruppe, die sich im Frühjahr 1992 gegründet hat und seitdem in Werder (Havel) zu Hause ist. Von hieraus zieht Ton und Kirschen mit seinen Produktionen in alle Richtungen des Landes Brandenburg. Wir installieren unsere Bühne und Tribüne auf historischen Plätzen, aber auch mitten im Dorf oder sogar auf Äckern. Jedes Jahr gastieren wir in Potsdam und Berlin und in anderen Städten Deutschlands. Wir wurden auch oft zu Theaterfestivals im Ausland eingeladen. So spielten wir schon in vielen Ländern (Irland, Polen, Tschechien, Russland, Belgien, Italien und in der Schweiz und immer wieder in Frankreich) und auf verschiedenen Kontinenten (Asien, Nordafrika und mehrmals in Südamerika).
Das zur Zeit neunköpfige Ensemble des Theaters kommt aus Deutschland, England, Wales, Frankreich, Mexiko und aus Kolumbien.
Unter der künstlerischen Leitung von David Johnston und Margarete Biereye, die beide über eine 20-jährige Theatererfahrung mit dem Footsbarn Travelling Theatre verfügen, entstanden 20 Produktionen.

Infos:
www.tonundkirschen.de

Bühne:

Belvedere Pfingstberg, Gartenanlage

Preise:

VVK 16 € /13 € zzgl. VVK-Gebühr, AK 20 €/16 €

Tickets erhältlich ab dem 1. Mai 2018 an der Kasse Belvedere Pfingstberg, über reservix.de und an allen bekannten VVK-Stellen.