06. Dezember
14 bis 18 Uhr

ENTFÄLLT! Adventsnachmittag auf dem Pfingstberg

Liebe Besucherinnen und Besucher,

angesichts der aktuellen Zahlen bei den Neuinfektionen mit dem Coronavirus entfällt leider der Adventsnachmittag. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis!

Mit dem Nikolaustag am 6. Dezember wird die Adventszeit auch auf dem Pfingstberg offiziell eingeläutet! Der Förderverein Pfingstberg lädt herzlich ein zu einem Besuch, bei dem nicht nur Potsdams schönste winterliche Aussicht genossen werden kann, sondern auch vorweihnachtliche Leckereien, Märchen und Musik.

Mitglieder des Fördervereins bieten Glühwein, Apfelpunsch, Kaffee und Gebäck und Kuchen an, für den Appetit auf Herzhaftes wird es Bratwurst und vegetarische Köstlichkeiten vom Grill geben. Kinder sind eingeladen, in der Gartenanlage des Schlosses Stockbrot über offenen Feuerschalen zu backen, und mit viel Glück kommt vielleicht auch das Christkind bei ihnen vorbei, um sich selbst kurz die Hände zu wärmen.

In der Westarkade des beleuchteten Belvederes erzählen Mitglieder des Berlin-Brandenburgischen Märchenkreis e.V. um 15 und 16 Uhr Märchen für große und kleine Geschichtenliebhaber, um 17 Uhr versetzt ein Bläsertrio Schlossbesucher mit besinnlichen Klängen in Adventsstimmung.

Dieser Nachmittag ist genau das Richtige für alle, die es entspannt und besinnlich mögen.

Schlosseintritt inklusive Adventsangebot: 6 € / 4,50 € (nur Tageskasse, kein Vorverkauf!). Die Besucherzahl im Schloss ist begrenzt, eventuelle Wartezeiten bitten wir zu entschuldigen. Änderungen zum Programm vorbehalten!