Der Umwelt zuliebe

Mit dem Lastenrad auf den Pfingstberg

Ein Schlossbetrieb mit Kulturveranstaltungen erfordert mehr Logistik, als sich manch einer vorstellen kann. Sei es der Transport von Flyern oder Verkaufsartikeln, unser Hausmeister und die Mitarbeiterinnen der Geschäftsstelle des Förderverein Pfingstberg fahren und laufen in der Saison regelmäßig zwischen Büro und Belvedere hin und her.

Was dabei nicht zu Fuß getragen werden kann, musste bislang meistens mit dem Auto auf den Berg gefahren werden.

Damit dies künftig der Umwelt zuliebe so selten wie möglich gemacht werden muss, kommt jetzt ein Lastenfahrrad zum Einsatz.