23. Februar von 9 bis 12 Uhr

Frühjahrsputz auf dem Pfingstberg

Zum traditionellen Frühjahrsputz am Belvedere auf dem Pfingstberg treffen sich die Mitglieder des Förderverein Pfingstberg in Potsdam e.V. am Samstag, dem 23. Februar 2019 zwischen 9 und 12 Uhr. Freiwillige Helfer sind dabei herzlich willkommen!

Beim Frühjahrsputz auf dem Pfingstberg gibt es in diesem Jahr wieder einiges zu tun: Beleuchtung kontrollieren und reinigen, Schilder putzen, Laub auf Aussichtsplattformen und Dachterrassen fegen zum Beispiel. Außerdem wird Staub in Vitrinen und Ausstellungsräumen gewischt, werden Bänke, Fenster und Türen geputzt sowie bewegliche Teile geschmiert und geölt. Auch die Markise auf der Dachterrasse des Pomonatempels wird wieder aufgebaut. Der Innenhof wird zudem vom letzten Herbstlaub befreit.

Am Belvedere gibt es traditionell einen Frühjahrs- und einen Herbstputz. Sie gehören zu den zahlreichen Aktivitäten, bei denen sich die Mitglieder aktiv um den Erhalt und die Pflege des Pfingstbergensembles kümmern. Die Mitglieder des Förderverein Pfingstberg in Potsdam e.V. freuen sich zu diesen Treffen auch immer über fleißige Helfer außerhalb ihrer eigenen Reihen – nach getaner Arbeit und bei erfrischenden Getränken bekommen diese auch tiefere Einblicke in das Engagement und die Aufgabenbereiche des Vereins.

Nach diesem Termin lädt das Schloss im März wieder regulär an allen Samstagen und Sonntagen von 10 bis 16 zum Ausflug ein. Die erste Schlossöffnung nach der Winterpause ist am 2. März.

Von April bis Oktober ist dann  wieder täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Der Förderverein Pfingstberg freut sich auf Ihren Besuch!