Saisonstart auf dem Pfingstberg

Erste Vernissage und Ostersonntag am Belvedere für die ganze Familie

Vier wechselnde Ausstellungen  können Pfingstberg-Besucher jedes Jahr im Pomonatempel genießen. Den Auftakt macht am 31. März die Künstlerin Katharina Leubner mit ihrer Ausstellung „Schöpfung &  Verlangen. Wie Pomona vom Reiz der Symbiose überzeugt wurde“. Gezeigt werden Malereien. Die Vernissage beginnt um 14 Uhr, die Ausstellung ist bis zum 21. Mai zu sehen, der Eintritt ist frei.

Am Ostersonntag, dem 1. April, erwartet kleine und große Gäste ein fröhliches Programm: Im Schloss werden Süßigkeiten für Kinder versteckt, es kann gebastelt werden und am Pomonatempel wird zum Eiertrudeln eingeladen. Ab 14 Uhr werden Kaffee und Kuchen gegen Spende von Mitgliedern des Förderverein Pfingstberg angeboten. Kinder bis 16 Jahre haben an diesem Tag freien Eintritt, der reguläre Eintritt ins Belvedere kostet 4,50 Euro, ermäßigt 3,50 Euro. Um 15 Uhr zeigt zudem das Puppentheater Marquardt „Bine & der Wolf“ das Märchen „Hänsel und Gretel“ nach Engelbert Humperdinck auf der Dachterrasse des Pomonatempels. Der Eintritt dazu ist frei.

Wir wünschen viel Vergnügen!