Start in den Frühling auf dem Pfingstberg

Erste Schlossöffnung 2018 und traditioneller Frühjahrsputz

3. März: Erste Öffnung des Belvedere Pfingstberg 2018

Ab dem 3. März 2018 kann der erste frühlingshafte Ausblick von den Schlosstürmen des Belvedere Pfingstberg wieder genossen werden. An diesem Tag öffnet das Schloss zum ersten Mal in diesem Jahr in der Zeit von 10 bis 16 Uhr für Besucher.
Geöffnet haben wird das Belvedere im März immer samstags und sonntags zwischen 10 und 16 Uhr, ab dem 30. März dann wieder täglich in der Zeit von 10 bis 18 Uhr. Saisonstart mit Veranstaltungen wie Ausstellungen im Pomonatempel und Sonntagsführungen ist am 31. März, die Reihe Kultur in der Natur und weitere Veranstaltungen wie die beliebte Mondnacht werden ab Mai erlebbar sein. Der Förderverein Pfingstberg verspricht schon jetzt: Es wird abwechslungsreich. Hierzu werden zeitnah Informationen folgen, auch zu interessanten Neuerungen und Veranstaltungshöhepunkten.

24. Februar: Mit Harke und Besen den Frühling begrüßen

Wenn Mitglieder des Förderverein Pfingstberg mit vereinten Kräften für Ordnung in Schloss und Garten auf dem Pfingstberg sorgen, ist der Frühling nicht mehr weit. In diesem Jahr findet der traditionelle Frühjahrsputz am 24. Februar von 9 bis 12 Uhr statt. Auch fleißige Helfer außerhalb der Vereinsreihen sind herzlich eingeladen, sich die Arbeit der Mitglieder anzuschauen und mitzuhelfen. Es werden kleinere Garten- und Reinigungsarbeiten im Schloss und Lenné-Park durchgeführt: So werden unter anderem die Ausstellungsräume im Schloss und der Pomonatempel, Vitrinen, Balustraden, Schilder und Fenster geputzt oder der Innenhof von trockenem Laub befreit. Auch die Rasenflächen und Gehwege werden geharkt. Am Ende der Arbeiten sind dann alle eingeladen, bei Bratwurst und erfrischenden Getränken ins anregende Gespräch zu kommen.