Januar 2018

Montag, 01.01.2018

Neujahrskonzert auf dem Pfingstberg mit dem Trio Intermezzo + Sonderöffnung Belvedere am 1. Januar 2018

Mit Musik und festlicher Atmosphäre in das neue Jahr starten

Der Förderverein lädt auch am ersten Tag des Jahres 2018 zum traditionellen Neujahrskonzert am Belvedere auf dem Pfingstberg ein. Der Eintritt dazu ist frei. Ab 12 Uhr spielt das Trio Intermezzo am Schloss. Mit Bratwurst, Glühwein und warmen Getränken wird der festliche Jahresauftakt zu einer genüsslichen Veranstaltung.
Bei geeigneter Witterung können Gäste am Neujahrstag zwischen 11 und 15 Uhr auch die schöne Aussicht von den Schlosstürmen genießen und die Dauerausstellung zur Geschichte des Ensembles anschauen. Erst im März wird das Schloss danach wieder regulär öffnen.

Zum Trio Intermezzo gehören Anja und Andreas Zühlke (Trompete, Flügelhorn) sowie Christoph Lipke (Posaune). Die drei Musiker, die schon seit Jahren gemeinsam auftreten, spannen den Bogen von alter Musik, zum Beispiel aus der Renaissance, bis hin zu zeitgenössischen und modernen Stücken. Zu den interpretierten Komponisten gehören unter anderem Gershwin und Bach.

Neujahrskonzert:
Eintritt frei, Spenden erwünscht

Belvedere geöffnet von 11 bis 15 Uhr
4,50 €, ermäßigt 3,50 €