Oktober 2017

Sonntag, 01.10.2017

Sonntagsführung "Potsdams schönste Aussicht gestern und heute"

Mitglieder des Förderverein Pfingstberg e.V. führen Gäste durch das historische Ensemble und seine Geschichte zurückreichend bis zum Beginn des 19. Jahrhunderts. Anekdoten, individuelles Fachwissen und Selbsterlebtes um Karl Friedrich Schinkels Erstlingswerk, den Pomonatempel, das nach Plänen Friedrich Wilhelms IV. erbaute Aussichtsschloss Belvedere und das von Peter Joseph Lenné erschaffene Gartendenkmal stehen im Mittelpunkt des Rundgangs.

Anmeldung unter Tel. (0331) 200 68 41 erbeten (maximal 25 Besucher)

Treffpunkt: Kasse Belvedere auf dem Pfingstberg

Eintritt: 8,00 / ermäßigt 6,00 €

Sonntag, 15.10.2017

Der König hat Geburtstag!

Belvedere auf dem Pfingstberg (c) SPSG, Foto: Jakob Eschenburg

Der König hat Geburtstag! Einladung zu Ehren des 222. Geburtstages von Friedrich Wilhelm IV.

Belvedere-Besucher, die sich zu Ehren des Geburtstages von König Friedrich Wilhelm IV. in der Mode des 19. Jahrhunderts kleiden, erhalten an diesem Tag freien Eintritt ins Schloss. Mitglieder des Förderverein Pfingstberg bieten gegen eine Spende ab 14 Uhr Kuchen und Kaffee an. Dazu erfreut die Musik- und Kunstschule Havelland Seine Majestät wie auch die Besucherinnen und Besucher mit  Musik aus der Zeit und rundet die Geburtstagsfeierlichkeiten ab.

Regulärer Eintritt: 4,50 €, ermäßigt 3,50 €