04.06.2017

Sonntag, 04.06.2017

Sonntagsführung "Potsdams schönste Aussicht gestern und heute"

Mitglieder des Förderverein Pfingstberg e.V. führen Gäste durch das historische Ensemble und seine Geschichte zurückreichend bis zum Beginn des 19. Jahrhunderts. Anekdoten, individuelles Fachwissen und Selbsterlebtes um Karl Friedrich Schinkels Erstlingswerk, den Pomonatempel, das nach Plänen Friedrich Wilhelms IV. erbaute Aussichtsschloss Belvedere und das von Peter Joseph Lenné erschaffene Gartendenkmal stehen im Mittelpunkt des Rundgangs.

Anmeldung unter Tel. (0331) 200 68 41 erbeten (maximal 25 Besucher)

Treffpunkt: Kasse Belvedere auf dem Pfingstberg

Eintritt: 8,00 / ermäßigt 6,00 €

Kultur in der Natur

Galyna Classe (c) Photostudio D29, Foto: Pamela Schulze

Galyna Classe unternimmt eine musikalische Weltreise mit ihrem Akkordeon

Wohin soll es denn gehen? Nach Frankreich, Russland, Spanien oder Argentinien? Sie können sich nicht entscheiden? Macht nichts, Galyna Classe nimmt sie mit ihrem Akkordeon mit in die ganze Welt. Freunde von Chansons und Musette werden sich über den Nachmittag mit der Musikerin genauso freuen wie Liebhaber von Tango oder Unterhaltungsmusik.

Gartenanlage auf dem Pfingstberg

Eintritt frei, Spenden erwünscht!