Anfahrt zum Pfingstberg Potsdam

 

… mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Verkehrsverbindung von S Potsdam Hauptbahnhof:
Tram 92 oder 96 bis Haltestelle "Puschkinallee" oder "Am Schragen" oder
Bus 638 bis Haltestelle "Potsdam, Am Pfingstberg" bzw. Bus 603 bis "Höhenstraße"

Potsdamer Wassertaxi bis zur Haltestelle "Cecilienhof - Meierei" (ca. 15 min Fußweg zum Belvedere)

Achtung:
Vom 18. April bis zum 3. Juni 2016 wird der Fußweg zwischen der Puschkinallee entlang des Jüdischen Friedhofs bis zum Belvedere auf dem Pfingstberg gesperrt sein. Es wird eine Umleitung geben. Informationen entnehmen Sie bitte folgendem Link:

http://pfingstberg.de/aktuell/wichtiger-umleitungshinweis-zum-besuch-des-pfingstbergs.html

 

Verbindungen finden:

VBB fahrinfo - Link (mit Vorbelegung)     files/pfingstberg/Artikel/DB-Anreisebutton.JPG     files/pfingstberg/Artikel/Logo_Wassertaxi.jpg


… mit dem PKW:

Auf der B2 Richtung Spandau / Nauen (Nedlitzer Straße)

Parkplätze:
am Volkspark Potsdam (ehemaliger BUGA-Park), erreichbar von der Nedlitzer Straße über die Straße Esplanade und am Schloss Cecilienhof (erreichbar über die Straße Am Neuen Garten)

Die direkte Anfahrt ans Belvedere ist für Menschen mit Mobilitäts- einschränkungen in Absprache mit der Aufsicht/Kasse im Belvedere möglich. Auch Rollstuhlfahrern ist der Besuch des Belvedere auf der unteren Ebene durch einen Stufenaufzug möglich. Die Aufsicht/Kasse im Belvedere ist während der Öffnungszeiten unter der Telefonnummer 0331/200 68 41 erreichbar.

 

Die zwei unmittelbar am Belvedere gelegenen Stellplätze sind für Anlieferer, Hochzeitspaare, Menschen mit Mobilitätseinschränkungen etc. reserviert und können nur nach vorheriger Absprache genutzt werden. Von dort kann nach Anmeldung in der Geschäftsstelle des Fördervereins für Besuchergruppen ein Taxi- oder Shuttle-Verkehr eingerichtet werden.

 

… mit dem Fahrrad:

Das Fahrradfahren ist am Pfingstberg - wie in allen zum UNESCO-Welterbe gehörenden Parks der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg - nur auf wenigen ausgewiesenen Wegen gestattet. Einen Übersichtsplan finden Sie auf den Webseiten der SPSG zum Download.
Bitte stellen Sie Ihre Fahrräder ausschließlich an den Fahrradständern an den äußeren, dem Belvedere vorgelagerten Mauern ab.